Hoppa till huvudinnehållet

Unternehmen und erleben

Hier ist immer etwas los und es gibt immer etwas zu tun!

Unternehmen und erleben

 

Radfahren

Der küstennahe Radwanderweg Sydkustleden hat eine Gesamtlänge von 260 Kilometern und besteht aus 6 verschiedenen Etappen. Die Strecke ist von zahlreichen touristischen Highlights gesäumt: Die schönsten Strände Schwedens laden zum Sonnenbaden ein, und hinter der nächsten Kurve warten historische Stätten und wunderschöne Naturgebiete sowie lokale Cafés und Restaurants, die leckere Delikatessen auftischen. Wer Lust auf Stadtflair hat, kann die beiden Metropolen Malmö und Helsingborg besuchen. Der Sydkustleden verbindet übrigens alle unsere Campingplätze an der Südküste von Skåne!

Lass dich inspirieren! Hier erfährst du mehr über den Sydkustleden.

Willkommen im Fahrrad-Paradies Südschweden!

Sydkustleden - Bild från Sweden by Bike

 

 

Wandern auf dem Skåneleden

Auf dem 1300 Kilometer langen Skåneleden-Wanderweg erwarten dich spannende Naturerlebnisse! Auf den 6 verschiedenen Teilabschnitten kannst du Skånes abwechslungsreiche Natur und Kultur ausgiebig kennenlernen. Mehr als 100 Etappen stehen zur Auswahl, auf denen du die südschwedische Landschaft entdecken kannst – auf einer Tages- oder auch einer mehrtägigen Wandertour. Die regionalen Teilabschnitte bieten viel Variation – von der Küste über das hügelige Binnenland bis hin zu tiefen Wäldern. Der Abschnitt SL5 (Öresundsleden) führt ganz in der Nähe unseres Campingplatzes vorbei.

 

Ven

Besök Ven! - Foto av Maria Eklind

Ven ist eine kleine Insel im Öresund mit großartiger Natur, idyllischen Häfen und einer spannenden Geschichte. Der Astronom Tycho Brahe wirkte auf der Insel, die zwischen Dänemark und Schweden liegt. Mit der Fähre von Landskrona dauert die Überfahrt nur 30 Minuten. Nach der Ankunft im Hafen von Bäckviken empfiehlt sich ein Besuch beim Fahrradverleih. Mit den für die Insel typisch gelben Rädern kann man die Insel ausgezeichnet erkunden. Auch E-Bikes stehen zur Verfügung. Wer nicht Fahrradfahren möchte, kann auch mit Bus, Traktoranhänger, Kutsche oder Golfmobil über die Insel fahren. Natürlich kann man auf Ven auch wandern – oder sich im Alpakatrekking probieren. Daneben gibt es charmante Hofläden, kulinarische Highlights, Bade- und Golfmöglichkeiten, historische Stätten und andere spannende Erlebnisse.

Im Tycho-Brahe-Museum wird das Leben einer der bedeutendsten skandinavischen Wissenschaftler nachgezeichnet. Der dänisch-schwedische Astronom von adliger Herkunft betrieb Ende des 16. Jahrhunderts ein hochentwickeltes Forschungszentrum auf der Insel – mit Schloss und Observatorium. Heute kann man außer dem Museum auch das unterirdische Observatorium, den Renaissance-Garten und einen Geschichtsspielplatz besuchen.

Die Destillerie Spirit of Hven Backafallsbyn gehört zu den kleinsten familiengeführten Pot-Still-Anlagen der Welt, wo alles unter einem Dach geschieht: Gärung, Destillation, die Lagerung in Eichenfässern und die Abfüllung. Hier werden sowohl Führungen als auch Whiskyverkostungen angeboten. Da in der Region einige der besten Rohwaren des Landes angebaut werden, werden für die Whiskyproduktion auf Ven so weit wie möglich nur lokal produzierte Zutaten verwendet. Skåne gehört zu Schwedens fruchtbarsten Gegenden, so dass bei der Qualität keine Abstriche nötig sind.

 

Angeln

Die Flüsse Saxån und Kävlingeån, die die Gemeindegrenzen im Norden und Süden markieren, bieten neben Erholung auch Angelmöglichkeiten. Ausführliche Informationen über Angelmöglichkeiten im Lödde- und Kävlingeån sind auf der Homepage von Kävlingeåns-Löddeåns Fiskevårdsområde (Schwedisch und Englisch) zu finden.

 

Alpakawanderung durch Barsebäck

Nur ein paar Kilometer von unserem Campingplatz entfernt liegt der Åtorpsgården, der eine ganz besondere Aktivität anbietet: Alpakawanderungen. Wie wäre es mit einer Tour durch Barsebäck, auf der man die fantastischen Tiere kennenlernen kann.

Mehr Informationen gibt es hier: https://www.atorpsgarden.se/index.html.

 

Barsebäcks Hamnkrog

In der idyllischen kleinen Fischersiedlung Barsebäckshamn befindet sich Barsebäcks Hamnkrog, ein leckeres Restaurant, das sich bei Bootsbesitzern und Besuchern großer Beliebtheit erfreut.

Järavallen

Järavallen gehört zu den größten zusammenhängenden Naturreservaten im Südwesten von Skåne. Es umfasst sowohl Wiesen und Strand als auch Kiefernwälder mit einem Netz an Wanderpfaden. Das fast 7,28 Quadratkilometer große Gebiet bietet eine große Vielfalt an Naturerlebnissen und Naherholungsmöglichkeiten. Neben interessanten und unter Naturschutz stehenden Pflanzen- und Tierarten wie Kreuzkröten, Sandbienen und dem Großen Zweiblatt sind hier wunderschöne Sandstrände zu finden, die Entspannung und Bademöglichkeiten bieten. Auch einen Reitweg (3,4 km) und markierte Wanderwege gibt es in Järavallen: Rot (2,2 km), Gelb (4,3 km) und Blau (8,1 km) sowie eine behindertengerechte Route (1,2 km). Der Aussichtspunkt am Strand ist ebenfalls behindertengerecht. Rast- und Grillplätze sind vorhanden. Die Wege sind nicht beleuchtet und eignen sich vor allem für Spaziergänge und Wanderungen. Auch Laufen ist möglich, die Pfade erfreuen sich großer Beliebtheit bei Joggern. Man sollte jedoch auf Unebenheiten am Boden achten. Wer sich richtig verausgaben möchte, dem sei der neue MTB-Trail (6,6 km) empfohlen oder der Reitweg um den südlichen See. An der Küste kommen auch Vogelbeobachter auf ihre Kosten. Weitere Informationen gibt es bei der Stiftung Skånska Landskap, die für die Betreuung des Naturreservat zuständig ist.

Järavallen

 

 

 

Golf

Der Barsebäck Golf & Country Club gehört zu den schönsten und besten Golfanlagen Europas. Bereits in den 80er Jahren schwärmte der US-Amerikaner Jack Nicklaus, einer der berühmtesten Golfer der Welt, über die schönen Lage und die hervorragende Qualität der Bahnen in Barsebäck. Doch seitdem ist einiges passiert! Insgesamt 13 Mal war die European Tour in den letzten Jahren in Barsebäck zu Gast. Und Spieler wie Annika Sörenstam, Nick Faldo und Colin Montgomery waren ebenso angetan von der Anlage wie Jack Nicklaus. 2003 wurde auf dem Masters Cours in Barsebäck der Solheim Cup ausgetragen. Und 2018 war Barsebäck zum neunten Mal in Folge Austragungsort für die schwedische Elitserien, der höchsten Golf-Liga für Damen und Herren, bei der die besten Spieler des Landes um prestigeträchtige Titel kämpfen.

 

Kävlinge aktivitetspark (K.A.P)

Im August 2015 wurde der neue Aktivitätspark in Furulund eingeweiht. Außer einem großen Skatepark mit Bowl-, Flow- und Streetelementen besitzt die Anlage auch eine Boulebahn, ein Beachhandball-Spielfeld, einen Hindernisparcours und Slacklining-Seile.

Kävlinge Aktivitetspark KA

 

Söderåsen-Nationalpark

Wer die Wälder und Wildnis von Skåne kennenlernen möchte, sollte unbedingt einen Besuch im Söderåsen-Nationalpark einplanen. Rund 40 km von Barsebäck entfernt findet man hier spektakuläre Landschaften, tiefe Schluchten und Täler, Wasserläufe und üppige Edellaubwälder, die an Urwälder erinnern. Im Nationalpark befindet sich einer der größten zusammenhängenden Laubwälder Nordeuropas mit einer reichen Flora und Fauna. Vom Plateau Kopparhatten (90 m hoch) hat man eine bezaubernde Aussicht. Der Haupteingang des Parks sowie das Besucherzentrum Naturum Söderåsen liegen in Skäralid nahe der beeindruckenden gleichnamigen Schlucht. Der zweite Eingang befindet sich in Röstånga am Nackarpstal. Dort findet man auch den geheimnisvollen und mythenumwobenen Odensjön-See.

 

Weitere Tipps

Fredwicksfeldtska möllan: Eine der schönsten Mühlen Skånes.

Gillhögs gånggrift: Grab aus der Steinzeit.

Pegasus Trädgård: Skandinaviens einziger ökologischer Theatergarten.

Kävlingeån: Hier kann man Kanufahren, eine Floßtour machen oder angeln.

Stenbocksvallar: Küstengebiet, das einen schöne Aussicht auf den Öresund bietet.

VikingaTider: Eine Wikingersiedlung mit Höfen, Tieren, Landwirtschaft, Werkstätten und Läden.

 

 

Mehr Tipps für Familien mit Kindern gibt es bei Barnens Skåne.

 

Weitere Informationen über Skåne gibt es bei VisitSkåne.

 

 

Hier ist immer etwas los und es gibt immer etwas zu tun!

Fatal error: Cannot redeclare oneColumn() (previously declared in /storage/content/55/139555/barsebackstrand.com/public_html/wp-content/themes/bbs/page.php:22) in /storage/content/55/139555/barsebackstrand.com/public_html/wp-content/themes/bbs/page.php on line 22