Hoppa till huvudinnehållet

Unternehmen und erleben

Hier ist immer etwas los und es gibt immer etwas zu tun!

Unternehmen und erleben

Besuche Kopenhagen

Wir empfehlen euch, die ein paar Tage bei uns verbringen, einen Ausflug in die Hauptstadt Dänemarks, Kopenhagen.

Nach Kopenhagen könnt ihr einfach den Zug oder das Auto nehmen. Mit dem Zug von beispielsweise Lund, Landskrona oder Kävlinge erreicht ihr Kopenhagens Hauptbahnhof in ungefähr einer Stunde.

 

Der Familienfavorit Tivoli (ein Erlebnispark) liegt in direkter Nähe des Hauptbahnhofs, sowie des beliebten Shopping- und Restaurangdistrikts Ströget, von wo aus ihr einen lockeren Spaziergang zum wunderschönen Stadtsteil Nyhavn machen könnt.

 

Ein kleiner Tipp am Rande: ein Öresund-rund Ticket gilt für den öffentlichen Nahverkehr in Schonen und in Kopenhagen, für eine Zugfahrt über die Brücke und eine Zugfahrt zu und mit der Fähre von Helsingör nach Helsingborg. Das Ticket gilt 48 Stunden lang und gibt dir damit genügend Zeit um die Schätze der Region zu erkunden. Noch ein Vorteil sind die Vergünstigungen für beispielsweise das Schloss Sofiero in Helsingborg oder das Louisiana Kunstmuseum in der Nähe von Helsingör.

 

Für mehr Information über Kopenhagen empfehlen wir dir www.VisitCopenhagen.dk zu besuchen.

 

Ven

Besök Ven! - Foto av Maria Eklind

 

Ven, eine kleine Insel im Öresund die zu großartiger Natur, idyllischen kleinen Häfen, und der Geschichte des Astronomen Tycho Brahe einlädt.

 

Ven liegt mitten im Öresund, zwischen Dänemark und Schweden. Die Fähre legt von Landskrona ab und die Fahrt dauert nur etwa 30 Minuten. Sobald du in Bäckvickens Hafen angekommen bist empfehlen wir dir eines der gelben Fahrräder zu mieten die für die Insel bekannt sind.

 

Falls du nicht das Rad nehmen willst, gibt es einen örtlichen Bus, Pferdekutschen oder Golfwägen. Du kannst aber auch ein E-Bike mieten um das Bergauffahren zu erleichtern. Natürlich kann man auch einfach nur wandern. Oder warum nicht an einer Alpackawanderung teilnehmen? Gemütliche Hofläden, kulinarische Erlebnisse, Badeplätze, Natur, Golf, historische Stätten und andere Sehenwürdigkeiten erwarten dich hier.

 

Tycho Brahe Museum

Das Museum erzählt die Geschichte von einem der wichtigsten Wissenschaftler Skandinaviens: der schonische/dänische adlige Tycho Brahe. Ende des 16. Jahrhunderts hatte er ein fortgeschrittenes Forschungszentrum auf Ven mit einem Schloss und einem Observatorium. Heute kannst du das Museum, ein unterirdisches Observatorium, einen Renaissancegarten und einen historischen Spielplatz besuchen.

 

Die Destillerie Spirit of Hven Backafallsbyn

Auf Ven liegt eine der kleinsten, familiengeführten, Pot Still-Destillerien der Welt. Dort passiert alles, vom Maischen zur Gärung, Destillation, Eichenfasslagerung und Flaschenabfüllung unter ein und demselben Dach. Die Destillerie bietet geführte Touren und Whiskyproben an. Sie liegt in einer Region in der sich einige der landesbesten Rohwarenproduzenten befinden, weshalb die Destillerie großen Wert auf nahproduzierte Rohwaren legt. Die vorteilhafte Lage in Schwedens fruchtbarster Provinz macht dies möglich ohne Qualitätseinbußen.

 

Über die Küche ist man hier besonders stolz und bei einem Besuch werden die geschickten Köche ihr Bestes geben um die spezifischen Wünsche aller Gäste zu erfüllen.

 

Wir wünschen euch einen tollen und erlebnisreichen Besuch in der Destillerie Spirit of Hven Backafallsbyn.

 

Skånes djurpark

Älg på Skånes djurpark - Foto av Jorchr

 

In Skånes Djurpark, der größte Wildpark der Welt mit nordischen Tieren, ist kein Tag wie der andere. Hier trifft man die Tiere in wunderschöner Natur und dank des Tagesprogramms mit beispielsweise Vorstellungen der Tiere und Fütterungen, wird dein Aufenthalt noch spannender.

 

Hier findest du auch das erste Shaun das Schaf-Land der Welt!

 

Skånes Djurpark ist der erste der Welt mit dieser einzigartigen Attraktion. Hier kannst du in eine 20.000 m² große Welt eintauchen die du aus dem Fernsehen kennst und die nach den Geschichten und Figuren aufgebaut ist. Auf dem Bauernmarkt im Shaun das Schaf-Land sind außerdem die Weltstars vom Bauernhof zu sehen.

 

Shaun das Schaf und seine Herde sind nämlich von England aus angereist und jetzt kannst du ihn auch persönlich treffen!

 

Mehr Information findet ihr unter www.skanesdjurpark.se.

 

Lund’s Dom

 

Eine von Schonens beliebtesten Ausflugszielen ist der Dom in Lund, etwa 25 km südöstlich des Campingplatzes.

 

Seit dem 12. Jahrhundert begeistert Lunds Dom seine Besucher.

 

Eine lebende Kirche mit täglichen Gottesdiensten. Eine von Schwedens führenden Sehenswürdigkeiten und meist geliebten Gebäuden.

 

Es ist kein Zufall, dass Lunds Dom jährlich von 700 000 Menschen besucht wird und über 90 000 Menschen an den Gottesdiensten teilnehmen. Lunds Dom hat die Höchstnote drei Sterne von Michelins Reiseführer Green Guide bekommen und wurde von den Zuhörern des Wissenschaftsradios zu einem von Schwedens sieben Wunderwerke ernannt.

 

Alpakas im Barsebäck

Dieses Ausflugsziele liegt nur wenige Kilometer von unserem Campingplatz entfernt. In Åtorpsgården können Sie etwas ganz Besonderes erleben. Hier können Sie Alpakas treffen und mit diesen fantastischen Tieren einen Spaziergang durch das Dorf machen.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.atorpsgarden.se/index.html.

Barsebäcks hamnkrog

Dieses gemütliche Restaurant liegt im Hafen des malerischen Dörfchens Barsebäckshamn, ein altes Fischerdorf das zu einem beliebten Ziel für Seefahrer und Landgänger geworden ist.

 

Mehr Informationen über Veranstaltungen findest du unter http://www.barsebackshamnkrog.se

 

Barsebäcks golfclub

Barsebäck Golf & Country Club rechnet zu einem der schönsten und besten Golfanlagen Europas. Bereits in den 1980er-Jahren stellt Jack Nicklaus, einer der berühmtesten und qualifiziertesten Spieler in der Geschichte des Golfs, die wunderschöne Lage und hohe Qualität der Golfbahnen fest. Seither ist viel passiert!

 

Im Laufe der Jahre wurden hier 13 Europatour-Turniere veranstaltet und Spieler wie Annika Sörenstram, Nick Faldo und Colin Montgomery haben Jack Nicklaus‘ Lob bestätigt.

 

2003 war der Masters Course in Barsebäck Gastgeber für den Solheim Cup und im Juli 2018 war Barsebäck zum neunten Jahr in Folge Gastgeber für die Damen und Herren Eliteserie, bei der mehrere von Schwedens besten Spielern um den angesehenen Titel kämpfen.

 

Mehr Informationen findest du unter www.barsebackresort.se.

 

Söderåsen

Wollt ihr schonische Wälder erforschen und wirklich raus in die Natur kommen? Dann empfehlen wir euch einen Besuch im Söderåsen-Nationalpark. Nur 40 km von hier findet ihr diese Oase.

 

Urwälder, steile Klippen und Abhänge, die dramatisch in felsige Schluchten abfallen und die tiefen unberührten Wälder geben der Landschaft des Söderåsen-Nationalparks einen dramatischen

Anstrich. Der Nationalpark, mit einem von Nordeuropas größten zusammenhängenden Laubwäldern, ist das Zuhause einer reichen Flora und Fauna. Von der Plattform Kopparhatten (200 m) hast du eine hervorragende Aussicht.

 

Der Haupteingang und das Besucherzentrum liegt in Skäralid, direkt bei der beeindruckenden Skäralidsschlucht. Der zweite Eingang liegt in Röstånga, beim Nackarpstal. Hier befindet sich auch der merkwürdige und sagenumwobene See Odensjön.

 

Mehr Information findest du unter https://visitskane.com/de/outdoors-adventure/soederasen-nationalpark

 

Järavallen

Järavallen

 

Järavallen ist eines von Südwestschonens größten, zusammenhängenden Erholungsgebieten. Hier gibt es Wiesen, Strände und Kiefernwälder die mit Wanderwegen ausgestattet sind.

Järavallen ist das Kronjuwel unter den regionalen Natur- und Naherholungsgebieten.

 

Das Gebiest umfasst etwa 470 Hektar und bietet unterschiedliche Natur- und Erholungsmilieus. Alles, von interessanten und unter Naturschutz stehenden Pflanzen- und Tierarten wie beispielsweise die Kreuzkröte, das Große Zweiblatt und die Spetssandbi (eine Art der Sandbienen), bis hin zu entspannenden Sandstränden und erfrischenden Bademöglichkeiten kannst du hier finden.

 

More information can be found at https://www.en.skanskalandskap.se/.

 

Skåneleden

Der Skåneleden, ein 1250 km langer Wanderweg, ist in fünf Abschnitte eingeteilt und er windet sich unter anderem durch den Landkreis Kävlinge. Dieser Abschnitt, SL5-Öresundsleden genannt, geht von Utvälinge (westlich von Ängelholm) im Norden, durch Järavallen und Barsebäck, nach Löddeköpinge im Süden und zieht sich danach sogar weiter bis nach Falsterbo. Überall entlang des Weges kannst du prachtvolle Meeresblicke und wunderschöne Naturreservate genießen. Der öffentliche Nahverkehr ist überäll zugänglich.

 

More information can be found at https://www.skaneleden.se/en.

 

Kävlinge aktivitätspark (K.A.P)

Kävlinge Aktivitetspark KA

 

Im August 2015 wurde ein neuer Aktivitätspark in der Nähe von Furulund eingeweiht. Außer eines großen Skateparks mit bowl, flow und street findest du auch eine Boulebahn und einen Beachhandballplatz. Außerdem kannst du dein Gleichgewicht im Hindernisparcour und auf den Slacklines trainieren.

 

Anglen

Saxån und Kävlingeån, zwei Bäche die sich entlang der Landeskreisgrenzen im Norden und Süden winden, bieten Erholung und Angelmöglichkeiten.

Information zum Angeln im Kävlingeån/Löddeån kannst du hier finden http://www.loddean-fiske.se/en/.

 

Trimm-dich-Pfade

 

Im Landkreis Kävlinge hast du es nie weit zu wunderschönen Grüngebieten und Trainingsmöglichkeiten.

 

Angelegte Trimm-dich-Pfade

 

Järavallen: 1,2 km (Rollstuhlsangepasst) / rot 2,2 / gelb 4,3 / grün 8,3 km / 2,8 km (Reitweg). Es gibt eine rollstuhlgerechte Aussichtsplattform am Meer, sowie Rast- und Grillplätze. Die Wege sind nicht beleuchtet und manche Wege sind uneben aufgrund von Wurzeln.

 

Klåveröd: Adrenalinjunkies können sich mit dem Fahrrad auf dem neugebauten Mountainbikepfad, der sich 5,3 km durch den Wald schlängelt, auspowern. Dort können auch Fahrräder geliehen werden.

 

Mehr Informationen findest du unter https://www.en.skanskalandskap.se/.

 

Sydkustleden – The south coast trail!

Sydkustleden (die Südküstenroute) ist etwas für diejenigen, die gerne am Meer entlang radeln, die Landschaft der Scanier genießen und in einem charmanten Gasthaus übernachten möchten. Es ist der dritte nationale Radweg des Landes für Tourismus und Erholung, der vom 2. bis 3. Juni 2019 offiziell eingeweiht wurde.

 

Der Küstenweg Südküste besteht aus 6 Etappen und insgesamt 260 km Radwegen. Hier ist es eng zwischen den Erfahrungen. Sie können sich an einigen der schönsten Strände Schwedens sonnen, historische und landschaftliche Umgebungen erleben, in den örtlichen Cafés und Restaurants gut essen und trinken. Wenn Sie ein pulsierendes Stadtleben erleben möchten, können Sie die großen Städte Malmö und Helsingborg besuchen.

 

Die Südküstenroute verbindet auch alle unsere Campingplätze miteinander. Nehmen Sie also ein Fahrrad und unternehmen Sie ein kleines Abenteuer!

 

Lesen Sie mehr über den Südküstenweg unter folgendem Link: https://swedenbybike.com/cykelleder/sydkustleden/

 

Sydkustleden - Bild från Sweden by Bike

 

Hier ist immer etwas los und es gibt immer etwas zu tun!

Fatal error: Cannot redeclare oneColumn() (previously declared in /storage/content/55/139555/barsebackstrand.com/public_html/wp-content/themes/bbs/page.php:22) in /storage/content/55/139555/barsebackstrand.com/public_html/wp-content/themes/bbs/page.php on line 22